Qualität und Sorgfalt

in der Produktion

Die Produktentwickler und Bekleidungstechniker bei Vierke leben in ihrem ganz eigenen Kosmos: Bei ihnen dreht sich alles um die Qualität und perfekte Abwicklung bei der Herstellung von Mitarbeiterbekleidung. Gut so, denn auf diese Weise können unsere Kunden sicher sein, dass am Schluss das bestmögliche Ergebnis erzielt wird: Corporate Fashion mit großer Ausstrahlung und Langzeitwirkung.

Was bedeutet das in der Praxis für die Herstellung individueller Mitarbeiterkollektionen? Vor allem absolute Sorgfalt bei der Kontrolle aller Produktionsschritte mit einem lückenlosen Netz zur Qualitätssicherung. Das beginnt mit regelmäßigen Besuchen bei den Herstellern vor Ort und reicht über die Verpflichtung zur Einhaltung aller gängigen Qualitätsstandards bei unseren Lieferanten bis hin zu Tests unabhängiger Prüfinstitute. Aber auch die Einhaltung von Terminen sowie die Beschaffung hochwertiger Materialien zu fairen Konditionen gehört zu den Aufgaben der Produktion.

Spezialisten unter sich
Unsere Bekleidungstechniker bringen dabei sowohl eine fundierte Ausbildung, Auslandserfahrung sowie auch Know-how aus unterschiedlichen Bereichen mit ein. Jeder ist Spezialist auf seinem Fachgebiet. Und das ist gut so, denn robuste Work Fashion stellt völlig andere Anforderungen an die Produktion als beispielsweise modische Merchandisingbekleidung. Strapazierfähigkeit und Waschbarkeit sind wichtige Stichpunkte in der Work Fashion. Beim Garn beispielsweise muss die Fadenspannung stimmen, damit sich Nähte nicht verziehen, die Schnitte müssen sitzen, damit der Stoff auch bei häufigem Waschen seine Form behält. Anders ist das beim Merchandising. Dort steht die Mode im Vordergrund – angesagte Stickereien, stylische Waschungen oder Schnitte wie der Slim-fit-Trend.

So entstehen Musterkollektionen, die bereits in jeder Hinsicht auf Herz und Nieren geprüft sind und übermorgen in die Produktion gehen können. Voll und ganz zufrieden sind die Vierke-Experten aber erst, wenn die Corporate Fashion den Praxistest bestanden hat – und die Mitarbeiter nach langem Tragen immer noch gut aussehen lässt.