Blog

Arbeitsbekleidung

Dankeschön, Ihr seid die Besten!

Ein Firmenjubiläum ist immer eine gute Gelegenheit, den Zusammenhalt im Unternehmen zu stärken, Mitarbeiter zu motivieren und sich bei ihnen mit Präsenten zu bedanken. Aber, welches Geschenk drückt die Wertschätzung am besten aus?

Was wird im Alltag auch wirklich genutzt? Und woran haben die Kolleginnen und Kollegen lange Freude? Die Firma Big Dutchman in Vechta-Calveslage hatte da eine – wie finden – richtig gute Idee. Anlässlich ihres 75jährigen Bestehens ließ sie eine Corporate Fashion-Kollektion entwickeln - und verschenkte sie an die Belegschaft.

Schön, dass wir bei der Gestaltung dieses außergewöhnlichen Präsents mitwirken durften. Und das kam so: Auf der Eurotier 2012, der internationalen Fachausstellung der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft für Tierproduktion und Management in Hannover, war uns das Unternehmen aufgefallen – mit einem sensationellen Messestand. Wir kamen ins Gespräch und erhielten einige Zeit später einen Anruf aus Calveslage: Big Dutchman, Marketingleitung! Das unabhängige Familienunternehmen ist übrigens in mehr als 100 Ländern aktiv. Es gilt als weltweiter Marktführer für Stalleinrichtungen und Fütterungsanlagen zur modernen Geflügel- und Schweinehaltung.

Ich bin stolz, ein Big-Dutchman-Mitarbeiter zu sein!
Mit einem eindeutigen Briefing konnten wir nach unseren Gesprächen mit dem Kunden an die Arbeit gehen, denn der Anspruch an die Corporate Fashion war klar umrissen: „Wir brauchen eine sportive, emotionale Kollektion, die gleichzeitig bequem und so ansprechend ist, dass die Mitarbeiter sie auch privat sehr gerne tragen.“ Und: „Sie sollen damit auch zeigen können: Ich bin stolz darauf, bei Big Dutchman zu arbeiten.“ Das hörte sich doch nach einer Aufgabe an, die nicht nur Spaß versprach, sondern auch den Ehrgeiz unserer Designer und Produktentwickler weckte.

Im Rahmen der Jubiläumsfeier kam die Corporate Fashion-Kollektion dann auf den Laufsteg: Polos, Sweatjacken, Soft-Shell-Jacken sowie Daunenwesten für den Herbst. Riesig war später der Ansturm auf das „BD75“-Outfit. „Die Leute haben bis draußen angestanden“, erklärt Mechthild Mundhenke, die den Kolleginnen und Kollegen auch bei der Größenauswahl zur Seite steht. „BD75“ sieht man übrigens nicht nur direkt bei Big Dutchman auf dem Betriebsgelände, sondern auch anderorts: in der Innenstadt von Vechta zum Beispiel oder auf dem berühmten Stoppelmarkt, dem gesellschaftliche Ereignis in der Region und sozusagen Pendant zum Oktoberfest in München. Vertriebschefin Wibke Grünholz sichtete ein Big Dutchman-Outfit sogar am Firmensitz von Vierke - in der City in von Braunschweig. Big Dutchman, absolut kultverdächtig!