Blog

Vierke direkt

Jubiläumsfeier: Die Vierke Partynacht

Heiße Tanzeinlagen, eisgekühlte Drinks, ganz viel Fashion und super Stimmung an einem lauen Spätsommerabend. Die große 40-Jahr-Feier war das Highlight im Jubiläumsjahr bei Vierke. Mit dabei: viele nette Kunden, langjährige Partner, alle Mitarbeiter sowie Freunde des Unternehmens. Über 180 Gäste hatten sich in den Veranstaltungsräumen der Braunschweiger Maschinenbauanstalt eingefunden, um gemeinsam zu feiern, sich auszutauschen und einen spannenden sowie anregenden Abend zu erleben.

Hmmmh, ist das köstlich! Schon bei der Begrüßung wurden die Gäste mit kaltem und warmem Fingerfood sowie leckeren Getränken verwöhnt. Denn eines ist klar: Eine gute Grundlage erhöht die Aufmerksamkeit für Dankesreden, Rückblicke und Ausblicke in die Zukunft deutlich. Geschäftsführer Heiner Vierke machte den Anfang, blickte noch einmal auf die bewegten vier Jahrzehnte zurück und hob die Leistung des Teams sowie insbesondere der langjährigen Mitarbeiter hervor. Besonders freute er sich über das stabile Fundament, auf dem das Unternehmen heute steht: „Wir stehen vor einem der besten Jahresergebnisse der Firmengeschichte!“

Geschäftsführerin und künftige Nachfolgerin Wibke Grünholz warf einen Blick in die Zukunft und stellte die provokante Frage: „Wird es Corporate Fashion geben in einer Welt, die immer mehr auf Technik und IT-Dienstleistungen setzt?“ Sie beantwortete die Frage gleich selbst mit einem entschiedenen Ja. Denn die Erfahrung zeigt: Nur wer mehrgleisig fährt, online und face-to-face, kann Kunden erreichen und überzeugen. Im Anschluss sprach Silke Nehring-Wende vom Förderverein GS Bebelhof über das Projekt „Schenk mir eine Stunde“. Vierke hatte die Gäste gebeten, anstelle von Geschenken das Projekt mit einer kleinen Spende zu unterstützen. „Schenk mir eine Stunde“ fördert Kinder in der Region im Grundschulalter und bietet einen bunten Veranstaltungsreigen an, der vom Basteln über Sport und Nachhilfe bis zum Backen oder Zaubern reicht.

Damit war auch das Buffet eröffnet und nach vielen kleinen Köstlichkeiten ging das Jubiläumsprogramm weiter - mit einer Modenschau der besonderen Art. Sie fand nämlich nicht auf dem Laufsteg statt, sondern auf der Bühne: Mitglieder der Braunschweig Dance Company, darunter auch Vierke-Mitarbeiterin Charleen Rausche und die beiden Auszubildenden Leander Kämpfer und Niko Ziems, präsentierten Mitarbeiter- und Merchandising Bekleidung von Vierke-Kunden - zu coolen Songs und heißen Moves. Viel Spaß hatten die Gäste auch an der Jägermeister Bar, der Jägermeister-Fotobox sowie mit Schnellzeichner Fridolin Georg, der mit flinker Hand treffende Porträts zum Mitnehmen erstellte.

Nach so viel Action hieß es erst einmal: Cool down! Wo ginge das besser als am Stand der Sylter Eismanufaktur aus Wolfenbüttel. Jörg Borkowski bot den Gästen hochwertiges und wahnsinnig leckeres Speiseeis aus naturreinen Zutaten. Anschließend konnte DJ Warnk die Partynacht einläuten – und den Gästen so richtig einheizen. Ein weiteres Highlight erwartete die Gäste ganz am Schluss der Veranstaltung: Als Give-away gab es eine coole Vierke-Bag, die man schon anfangs -  eingefroren in einen Eisblock - hatte bewundern können. Fazit: Eine tolle Jubiläumsnacht, bei der bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde.